Hepar-SL®: Befreit von Verdauungs­störungen

Mit der Kraft der Königs­artischocke lindert Hepar-SL® schnell und zuverlässig Verdauungs­beschwerden. Völlegefühl, Bauchschmerzen oder Blähungen sind unangenehm und lästig, kennen tut sie fast jeder. Auslöser können hastiges Essen oder zu fetthaltige Speisen, eine zu große Portion oder Unverträglichkeiten sein. Kehren die Beschwerden immer wieder, kann das auf eine Störung des Verdauungssystems, besonders der Fettverdauung, hinweisen. Liegt hierfür keine organische Ursache zugrunde, sprechen Mediziner von einer sogenannten funktionellen Dyspepsie, die sich über Schmerzen und Unwohlsein im Oberbauch definiert. Hepar-SL® enthält den Spezial­extrakt aus der Königs­artischocke und lindert nicht nur schnell und zuverlässig Verdauungs­beschwerden, sondern wirkt sich auch positiv auf Leber und Darm aus.

Artischocke und Verdauung

Ihr Herz ist eine Delikatesse, ihre Blüte extravagant, ihre Heilkraft besonders: Die in der Artischocke (Cynara scolymus) enthaltenen Bitterstoffe stimulieren die Funktionen von Leber und Galle und fördern so die Fettverdauung. Das entlastet die Leber und unterstützt außerdem den Abbau von Cholesterin. Neben Cynarin befinden sich in den Laubblättern der distelartigen Kulturpflanze auch Flavonoide und Abkömmlinge der Caffeoylchinasäure. Die Inhaltsstoffe wirken auch antioxidativ, das heißt als Radikalfänger. Vor allem hochdosiert ist Artischockenextrakt effektiv bei funktioneller Dyspepsie. 

Königsartischocke

Für eine medizinische Wirkung spielt das komplexe Zusammenwirken der drei Hauptinhaltsstoffe Cynarin, Caffeoylchinasäure und Flavonoide eine zentrale Rolle: Sie sollten in der richtigen Konzentration und in einem optimalen Verhältnis enthalten sein. Die Königsartischocke ist eine spezielle Hochleistungssorte, die ausschließlich für medizinische Zwecke angebaut und nur für die Herstellung von Hepar-SL® eingesetzt wird. Sie wird in Bayern (Franken) angebaut, streng kontrolliert, ohne den Einsatz von Herbiziden, Pestiziden oder künstlichen Düngern. 

Ernte und Wirkstoffgewinnung erfolgt durch spezielle Verfahren, die eine gleichbleibend hohe Qualität sicherstellen. Geerntet werden ausschließlich die einjährigen Grundblätter, die über den höchsten Wirkstoffgehalt verfügen und sehr gut verträglich sind. In mehreren, schonenden Prozessen werden die Blätter gereinigt, getrocknet und zerkleinert, bis der entstandene Trockenextrakt zu Kapseln weiterverarbeitet werden kann. 

Hepar-SL® gibt dem Verdauungssaft mehr Kraft

Mit zunehmendem Alter bildet der Körper weniger Verdauungssäfte, sodass Nahrungsfette nicht mehr optimal verdaut werden können. Das hat zur Folge, dass das Verdauungssystem überlastet wird und sich typische Symptome wie Blähungen, Völlegefühl und Bauchschmerzen einstellen. Hepar-SL® -Kapseln sind die natürliche Lösung bei dyspeptischen Verdauungsstörungen. Das pflanzliche Arzneimittel ist sehr gut verträglich, schnell wirksam und neben der Anwendung bei akuten Beschwerden auch zur Langzeitanwendung geeignet. Bei Beschwerden, die länger als eine Woche andauern oder regelmäßig wiederkehren, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Hepar-SL®

  • aktiviert das körper­eigene Verdau­ungs­system bereits nach 30 Minuten
  • steigert die Produktion bestimmter körper­eigener Verdauungs­säfte
  • ermöglicht somit eine schnelle und effektive Fettverdauung
  • lindert rasch und zuverlässig Verdau­ungs­beschwerden
  • hat einen leber­schützenden Effekt
  • hat einen darm­entkrampfenden Effekt
  • unterstützt so zusätzlich die Verstoff­wechselung von Cholesterin
FAQ
  • Wie wirkt Hepar-SL®?

    Hepar-SL® aktiviert das Verdauungssystem und steigert die Produktion der Verdauungssäfte. Das hat zur Folge, dass die schwer verdaulichen Fette aus der Nahrung besser verarbeitet werden können.

    So befreit Hepar-SL® rasch und zuverlässig von Verdauungsbeschwerden. Gleichzeitig stabilisiert Hepar-SL® die Darmflora, entlastet die Leber und unterstützt die Verstoffwechselung von Cholesterin.

  • Wann wird Hepar-SL® angewendet?

    Bei akuten Verdauungsbeschwerden bietet Hepar-SL® die pflanzliche Soforthilfe: Die Beschwerden werden rasch und spürbar gelöst. Darüber hinaus ist auch die vorbeugende Einnahme zum Essen möglich. Gut zu wissen: Hepar-SL® ist auch für die Langzeitanwendung geeignet. Mehr

  • Was ist die Königsartischocke?

    Bei der Königsartischocke handelt es sich um eine besondere Hochleistungssorte, die exklusiv für die Herstellung von Hepar-SL® angebaut wird. 

    Die speziellen Verfahren bei Anbau, Ernte und Wirkstoffgewinnung gewährleisten eine gleichbleibend hohe Wirkstoffqualität.

  • Was ist bei den Anbau- und Verarbeitungsverfahren der Königsartischocke so besonders?

    Der Anbau der Königsartischocke erfolgt unter kontrollierten Bedingungen in ausgewählten Gebieten Bayerns. Dabei wird bewusst auf die Verwendung von chemischen Pflanzenschutzmitteln und Kunstdünger verzichtet. Zur Wirkstoffgewinnung werden ausschließlich die frischen einjährigen Grundblätter genutzt, die einen hohen Wirkstoffgehalt und die sehr gute Verträglichkeit gewährleisten. Zusammen mit der professionellen Verarbeitung wird so eine gleichbleibend hohe Qualität sichergestellt.