Artischocke bei
Verdauungsstörungen

Artischocke ist nicht gleich Artischocke – für die Behandlung von Verdauungsstörungen ist die verwendete Sorte ausschlaggebend.
Hepar-SL® – Artischocke bei Verdauungsstörungen

Pflichttexte

  • Hepar-SL® 320 mg
    Wirkstoff: Artischockenblätter-Trockenextrakt
    Anwendungsgebiete: Verdauungsstörungen (dyspeptische Beschwerden), besonders bei funktionellen Störungen des ableitenden Gallensystems. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Hepar-SL® 640 mg
    Wirkstoff: Artischockenblätter-Trockenextrakt
    Anwendungsgebiete: Verdauungsstörungen (dyspeptische Beschwerden), besonders bei funktionellen Störungen des ableitenden Gallensystems. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Artischocke bei Verdauungsstörungen – worauf kommt es an?

Die Artischocke hat eine lange Tradition als Heilpflanze. Moderne Artischocken-Präparate werden speziell bei dyspeptischen Beschwerden wie Blähungen, Völlegefühl oder Magendrücken eingesetzt.

In der Apotheke sind z. B. Artischocken-Tabletten oder Artischocken-Kapseln rezeptfrei erhältlich. Bei der Auswahl des Präparates sollten allerdings einige Kriterien beachtet werden.

Artischocke: Wichtige Qualitätskriterien

Neben einer zuverlässigen Wirksamkeit sollten Artischocken-Präparate weitere Anforderungen erfüllen, so z. B.: 
  • Rascher Wirkungseintritt
  • Zuverlässige Beseitigung von akuten Verdauungsbeschwerden
  • Sehr gute Verträglichkeit
  • Hohe Wirkstoffqualität
  • Positive Zusatzeffekte (z. B. Unterstützung der Darmflora, Entlastung der Leber)
  • Eignung zur vorbeugenden Anwendung
  • Eignung zur langfristigen Anwendung
Hepar-SL® – Schneller Wirkungseintritt

Bereits nach 30 Minuten: Aktivierung des körpereigenen Verdauungssystems

Hepar-SL® mit dem Spezialextrakt der Königsartischocke – die pflanzliche Soforthilfe bei Verdauungsstörungen

Schneller Wirkungseintritt
  • Minutenschnelle Auflösung der Spezial-Tablette
  • Bereits nach 30 Minuten: Aktivierung des körpereigenen Verdauungssystems

Zuverlässige Wirksamkeit
  • Befreit schnell und zuverlässig von Verdauungsbeschwerden
  • Fördert die Fettverdauung
  • Stabilisiert die Darmflora
  • Schützt und entlastet die Leber
  • Unterstützt so zusätzlich den Abbau von Cholesterin
  • Kann erhöhte Blutfettwerte regulieren

Ausgezeichnete Wirkstoffqualität & sehr gute Verträglichkeit
  • Wirkstoff: Spezialextrakt aus der Königsartischocke
  • Einzigartige Hochleistungssorte, die ausschließlich für medizinische Zwecke angebaut wird
  • Kontrollierter Anbau in Bayern (Franken)
  • Zur Wirkstoffgewinnung werden nur die frischen einjährigen Grundblätter verwendet: hoher Wirkstoffgehalt, sehr gute Verträglichkeit

Mehr zu Hepar-SL®

Anwendung

  • Zur Behandlung akuter Beschwerden
  • Zur Vorbeugung von Beschwerden
  • Auch zur Langzeitanwendung geeignet
Mehr zur Anwendung
Hepar® - Hepar-SL 320 mg

Unsere Produktempfehlung

Hepar-SL® 320 mg
Hepar-SL® enthält einen pflanzlichen Spezialextrakt aus der patentierten Hochleistungssorte Königsartischocke, die speziell zur Herstellung von Präparaten in Arzneimittel-Qualität entwickelt wurde. Hepar-SL® 320 mg wird bei Verdauungsstörungen (dyspeptische Beschwerden) besonders bei funktionellen Störungen des ableitenden Gallensystems angewendet.

Häufig gestellte Fragen zu diesem Thema (FAQ)

  • Wird die Königsartischocke in Deutschland angebaut?

    Ja, der Anbau der Königsartischocke erfolgt unter streng kontrollierten Bedingungen im bayerischen Franken. Mehr zur Königsartischocke erfahren Sie hier.

    Enthalten alle Artischocken-Präparate den gleichen Wirkstoff?

    Alle Präparate enthalten Wirkstoffe aus der Artischockenpflanze. Allerdings ist in puncto Wirksamkeit und Verträglichkeit die verwendete Sorte ausschlaggebend. Besonders bewährt hat sich die Königsartischocke – dabei handelt es sich um eine Hochleistungssorte, die speziell für medizinische Zwecke selektiert wurde. 

    Welchen Vorteil haben Artischocken-Präparate bei Verdauungsstörungen?

    Die Behandlung von Verdauungsstörungen mit Artischocken-Präparaten bietet die Vorteile einer pflanzlichen Therapie: Zuverlässige Wirksamkeit bei sehr guter Verträglichkeit.

    Weitere Informationen zur Behandlung von Verdauungsstörungen finden Sie hier.
Ihre Apotheke in der Nähe:
Geben Sie hier Ihre PLZ oder Stadt ein:
Mobiler Apotheken-Notdienst-Finder:
Jederzeit und überall eine Notdienst-Apotheke in Ihrem Umfeld finden
www.22833.mobi

Pflichttexte

  • Hepar-SL® 320 mg
    Wirkstoff: Artischockenblätter-Trockenextrakt
    Anwendungsgebiete: Verdauungsstörungen (dyspeptische Beschwerden), besonders bei funktionellen Störungen des ableitenden Gallensystems. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Hepar-SL® 640 mg
    Wirkstoff: Artischockenblätter-Trockenextrakt
    Anwendungsgebiete: Verdauungsstörungen (dyspeptische Beschwerden), besonders bei funktionellen Störungen des ableitenden Gallensystems. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Top